38-jähriger Autofahrer stirbt nach Aufprall an Stützmauer

18. Februar 2018, 14:54 Uhr
Das Auto eines 38-jährigen Lenkers aus dem Kanton Zürich ist am Samstagabend in Schwyz in eine Stützmauer geprallt. Der Mann wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde zunächst in eine Spezialklinik gefahren, verstarb dort aber in der Nacht auf Sonntag.
Eine Stützmauer in Schwyz ist einem Zürcher Autolenker zum Verhängnis geworden. Die Kantonspolizei klärt die genauen Umstände nun ab. (Symbolbild)
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
Anzeige

Dies teilte die Kantonspolizei Schwyz mit. Sie klärt nun ab, weshalb das Auto mit der Mauer kollidierte.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 18. Februar 2018 14:37
aktualisiert: 18. Februar 2018 14:54