Vermischtes

69-jähriger Wanderer stürzt am Grossen Mythen tödlich ab

23. Oktober 2020, 08:31 Uhr
Am Grossen Mythen (rechts im Bild) stürzen immer wieder Wanderer ab.
© Keystone
Ein Berggänger ist am Donnerstag am Grossen Mythen im Kanton Schwyz tödlich verunfallt. Die Rega konnte den Mann nur noch tot bergen.

(rwa) Um 13:30 Uhr war bei der Polizei ein Notruf eingegangen, wonach ein Mann am Grossen Mythen abgestürzt sei. Die Rega konnte den 69-Jährigen nur noch tot bergen. Die Umstände des Unfalls werden untersucht, wie die Kantonspolizei Schwyz am Freitag mitteilte.

Quelle: CH Media
veröffentlicht: 23. Oktober 2020 08:31
aktualisiert: 23. Oktober 2020 08:31