Anzeige
Verkehrsunfall

79-jähriger Autofahrer stirbt bei Selbstunfall in Rothrist

6. Oktober 2021, 10:22 Uhr
Ein 79-jähriger Autofahrer ist am Dienstag in Rothrist im Kanton Aargau in Ausstellungsfahrzeuge einer Garage geprallt und beim Unfall verstorben.
Ein 79-jähriger Autofahrer verstarb nach einem Selbstunfall in Rothrist AG.
© Kantonspolizei Aargau

Zum Unfall habe wahrscheinlich eine medizinische Ursache geführt, teilte die Kantonspolizei Aargau am Mittwoch mit. Der Unfall ereignete sich am Dienstag kurz vor 11.00 Uhr auf der Bernstrasse in Rothrist.

Der 79-jährige Verunfallte wurde zunächst reanimiert und später in ein Spital gebracht, wo er schliesslich verstarb.

Die Kantonspolizei hat Ermittlungen aufgenommen, und die zuständige Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Oktober 2021 10:20
aktualisiert: 6. Oktober 2021 10:22