Flüelen

Auto kollidiert auf Axenstrasse mit Stein

29. Juli 2020, 15:10 Uhr
Der Zwischenfall ereignete sich zwischen Flüelen und Sisikon.
© Swisstopo
Eine Auto ist am Mittwoch auf der Axenstrasse in Flüelen mit einem fussballgrossen Stein kollidiert, der auf die Fahrbahn gerollt war. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Uri bezifferte in einer Mitteilung den Sachschaden am Auto auf 10'000 Franken.

Der aus dem Kanton Zürich stammende 34-jährige Lenker war um 5.30 Uhr von Flüelen Richtung Brunnen SZ unterwegs. Ausgang des Tunnels «Axen» nahm er am rechten Fahrbahnrand eine Bewegung wahr, dann rollte der Stein auf die Strasse. Der Automobilist habe trotz erhöhter Aufmerksamkeit und angepasster Geschwindigkeit eine Kollision nicht verhindern können, teilte die Polizei mit.

Quelle: sda
veröffentlicht: 29. Juli 2020 15:32
aktualisiert: 29. Juli 2020 15:10