Selzach SO

Autofahrerin wird bei Kollision schwer verletzt

27. Februar 2022, 10:43 Uhr
In Selzach SO ist am Samstag eine Autolenkerin bei der Kollision zweier Fahrzeuge verletzt worden. Sie musste ins Spital gebracht werden.
Beim Unfall wurde die Lenkerin verletzt. Sie konnte sich mit Hilfe von Helfern aus dem Fahrzeug befreien.
© Kantonspolizei Solothurn

Zum Unfall kam es gegen 14.30 Uhr, als ein 84-jähriger Autolenker in Richtung Solothurn einbiegen wollte, wie die Kantonspolizei Solothurn am Sonntag mitteilte. Dabei kollidierte das Auto mit einem vortrittsberechtigten Auto, das in die gleiche Richtung unterwegs war. Dieses Fahrzeug prallte laut Mitteilung danach gegen einen Baum am Strassenrand, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Die Fahrerin konnte sich mit Hilfe von Ersthelfern aus dem Fahrzeug befreien, wie es weiter hiess. Eine Ambulanz habe die Verletzte in ein Spital gebracht. Ihr Auto sei total beschädigt worden und habe abgeschleppt werden müssen. Die Unfallstelle wurde mehrere Stunden lang gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

Quelle: sda
veröffentlicht: 27. Februar 2022 10:43
aktualisiert: 27. Februar 2022 10:43
Anzeige