Bahnstrecke im Aargau vorübergehend unterbrochen

23. November 2017, 06:50 Uhr
Am frühen Donnerstagmorgen war der Bahnverkehr auf der Linie zwischen Basel und Brugg AG vorübergehend unterbrochen worden. Ein Zug blockierte während über eine Stunde die Strecke. Zwischen Frick und Brugg konnten keine Züge mehr verkehren.
Zwischen Frick und Brugg im Kanton Aargau ist ein Zug aus unbekannten Gründen liegen geblieben. (Symbolbild)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY

Die Pendler und übrigen Reisenden mussten bis kurz vor 7 Uhr Verspätungen, Zugausfälle und Umleitungen in Kauf nehmen, wie die Bahnverkehrsinformation mitteilte. Betroffen von der Störung waren auch Züge zwischen Basel und dem Flughafen Zürich.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 23. November 2017 05:48
aktualisiert: 23. November 2017 06:50
Anzeige