Wahlen

Basler Grüne ziehen mit Heidi Mück in den zweiten Wahlgang

28. Oktober 2020, 07:08 Uhr
Die Grünen Basel-Stadt unterstützen im zweiten Wahlgang für den Regierungsrat Heidi Mück.
© Keystone
Nachdem die baselstädtische Regierungspräsidentin Elisabeth Ackermann nicht mehr zum zweiten Wahlgang antritt, unterstützen die Grünen die Kandidatur von Heidi Mück von BastA! (Basels starke Alternative).

(dpo) Mit der eine Kandidatur von Heidi Mück bestehe die beste Chance, die rot-grüne Mehrheit im Regierungsrat zu sichern, wie die Grünen Basel-Stadt am Dienstagabend mitteilen. Mück war Mitgründerin von BastA! und amtet seit 2014 als Co-Präsidentin der Partei.

Die Grünen ziehen mit Heidi Mück in den zweiten Wahlgang, nachdem Regierungspräsidentin Elisabeth Ackermann es am vergangenen Sonntag verpasst hat, im ersten Wahlgang in den Regierungsrat gewählt zu werden. Dabei landete sie abgeschlagen auf dem 9. Platz. Bei der Wahl für das Regierungsratspräsidium belegte Ackermann den zweiten Platz hinter Stephanie Eymann von der LDP.

Quelle: CH Media
veröffentlicht: 28. Oktober 2020 06:52
aktualisiert: 28. Oktober 2020 07:08