Schaffhausen

Betrunkener Autofahrer fährt in Schaufensterscheibe

4. September 2020, 15:41 Uhr
Das Unfallauto erlitt Totalschaden.
© Schaffhauser Polizei
Ein betrunkener Mann ist am Freitagmorgen in Schaffhausen rückwärts in eine Schaufensterscheibe gefahren. Dabei hat er sich verletzt und musste mit der Ambulanz ist Spital gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich auf der Fischerhäuserstrasse, wie die Schaffhauser Polizei am Freitag mitteilte. Nach der Kollision fuhr der 27- Jährige mit seinem beschädigten Auto weiter auf der Fischerhäuserstrasse in Richtung Büsingen bis auf den Parkplatz eines Restaurants. Ein Alkoholtest der Polizei ergab eine Blutalkoholkonzentration von 1,6 Promille.

Am Schaufenster entstand ein erheblicher Sachschaden, das Auto erlitt Totalschaden. Es musste abgeschleppt werden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. September 2020 15:41
aktualisiert: 4. September 2020 15:41