Brand in Transformatorenstation führt zu Stromunterbruch

17. Dezember 2017, 16:32 Uhr
Ein Brand in einer Transformatorenstation in Haslen GL hat am Sonntagmorgen kurzzeitig für einen Stromausfall gesorgt.
Ein Brand in einer Transformatorenstation in Haslen GL hat am Sonntagmorgen kurzzeitig für einen Stromausfall gesorgt.
© Kantonspolizei Glarus
Ein Brand in einer Transformatorenstation in Haslen GL hat gegen Sonntagmittag kurzzeitig zu Stromausfällen im Ort geführt. Die Brandursache stand zunächst nicht fest.

Ein Passant hatte der Kantonalen Notrufzentrale kurz nach 11.00 Uhr mitgeteilt, dass bei einer Transformatorenstation schwarzer Rauch austrete, teilte die Glarner Kantonspolizei mit.

Die ausgerückte Feuerwehr habe den Brand rasch löschen können. In gewissen Ortsteilen von Haslen sei kurzzeitig der Strom ausgefallen. An der Transformatorenstation sei Sachschaden in der Höhe von mehreren 10'000 Franken entstanden.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 17. Dezember 2017 16:10
aktualisiert: 17. Dezember 2017 16:32