Schaffhausen

Bürgerliches Viererticket von FDP und SVP

4. August 2020, 05:58 Uhr
Bürgerliche in Schaffhausen wollen linke Politik bei den anstehenden Wahlen mit einem Viererticket von FDP und SVP zurückdrängen. (Symbolbild)
© KEYSTONE/MELANIE DUCHENE
FDP und SVP der Stadt Schaffhausen unterstützen sich bei den Wahlen für den Schaffhauser Stadtrat am 30. August gegenseitig. Sie fordern die Wählerschaft in einer Medienmitteilung in der Nacht auf Dienstag auf, das bürgerliche Viererticket zu unterstützen.

Es besteht laut dem Communiqué aus Daniel Preisig, Raphaël Rohner, Diego Faccani und Michael Mundt. Bürgerliche Wählerinnen und Wähler sollten die vier Namen auf ihre Wahlzettel schreiben und die fünfte Linie leer lassen, hiess es weiter.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. August 2020 05:58
aktualisiert: 4. August 2020 05:58