Lukas Hartmann im Spital

Bundesrätin Sommaruga fällt aus wegen Gesundheit ihres Ehemannes

24. Oktober 2022, 09:06 Uhr
Bundesrätin Simonetta Sommaruga fällt vorläufig aus. Das teilte am Montag ihr Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation mit. Grund ist der gesundheitliche Zustand ihres Ehemannes, der sich im Spital befindet.
Simonetta Sommaruga mit ihrem Ehemann Lukas Hartmann (Dritter von rechts) im Bundeshaus nach ihrer Wahl zur Bundespräsidentin am 11. Dezember 2019.
© KEYSTONE/ANTHONY ANEX
Anzeige

Der Ehemann von Bundesrätin Simonetta Sommaruga befindet sich momentan im Spital, darum fällt die Energieministerin vorläufig aus. Dies teilte ihr Departement am Montag mit.

Die 62-jährige Sommaruga, seit 2010 Bundesrätin sowie in den Jahren 2015 und 2020 Bundespräsidentin, ist mit dem 78 Jahre alten Schriftsteller Lukas Hartmann verheiratet. Dieser sei im Spital «in guten Händen», hiess es vom Uvek.

(sda/log)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 24. Oktober 2022 08:30
aktualisiert: 24. Oktober 2022 09:06