Schweiz

Chef des Schweizer Nachrichtendienstes an Corona erkrankt

29. Oktober 2020, 10:55 Uhr
Jean-Philippe Gaudin, Direktor des Nachrichtendienstes des Bundes, an einer Medienkonferenz.
© Keystone
Jean-Philippe Gaudin, Direktor des Nachrichtendienstes des Bundes (NDB), ist an Corona erkrankt. Er befindet sich in Isolation.

(mg) Wie der NDB am Donnerstag mitteilte, unterzog sich Gaudin nach einem Kontakt mit einer positiv getesteten Person einem Coronatest. Dieser sei positiv ausgefallen, schreibt die Behörde. Gaudin befinde sich in Isolation. Aber: «Er weist derzeit keinerlei Symptome auf, fühlt sich gesund und führt die Geschäfte von zuhause aus fort.»

Quelle: CH Media
veröffentlicht: 29. Oktober 2020 10:52
aktualisiert: 29. Oktober 2020 10:55