Schweiz

Coop steigert Umsatz dank Online-Handel und Bio-Produkten

18. Februar 2020, 11:31 Uhr
© CH Media
Der Umsatz des Detaillisten stieg 2019 um 1,3 Prozent auf insgesamt 30,7 Milliarden Franken. Zulegen konnten vor allem das Online-Geschäft und der Verkauf von Bio-Produkten. Das zeigt sich auch im Gewinn.

(gb.) 2019 erzielte Coop einen Umsatz von 30,7 Milliarden und einen Gewinn von 531 Millionen. Gegenüber dem Vorjahr steig der Gewinn um 12 Prozent an. Das Unternehmen teilte am Dienstag Vormittag seine Geschäftszahlen mit.

Am meisten zulegen konnte Coop im Online-Geschäft, wo eine Steigerung des Umsatz von 16,3 Prozent erreicht wurde. Mittlerweile setzt Coop 2,6 Milliarden durch Online-Verkäufe um.

Wachstumstreiber sind auch die Bio-Produkte, mit denen Coop 2019 1,8 Milliarden umsetzte. Dies entspricht einem Wachstum in diesem Segment von 8,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Im Gegensatz zu seiner Konkurrentin Migros, konnte Coop 2109 auch im klassischen Detailhandelsgeschäft zulegen, und zwar um 1,4 Prozent auf 18 Milliarden.

Coop beschäftigte auf Ende letzten Jahres 90'307 Mitarbeitende, davon 56'582 in der Schweiz.

Quelle: CH Media
veröffentlicht: 18. Februar 2020 11:31
aktualisiert: 18. Februar 2020 11:31