Anzeige
Geschenke

Das Päckli soll noch vor Weihnachten ankommen? Diese Termine musst du kennen

10. Dezember 2020, 07:02 Uhr
Die Post hat in der Weihnachtszeit alle Hände voll zu tun. Wegen der Coronakrise sind die Paketberge nicht unbedingt kleiner geworden. An welchem Tag du dein Päckli spätestens abgeben musst, damit es an Weihnachten ankommt, erfährst du hier.
Nicht mehr alle Pakete schaffen es bis Weihnachten an den gewünschten Zielort.
© Keystone

Du willst das eine oder andere Geschenkspäckli für Weihnachten per Post senden? Aufgepasst, bereits jetzt schaffen es nicht mehr alle Pakete vor Weihnachten an den gewünschten Zielort. Vor allem Sendungen ins Ausland werden vor den Festtagen schwierig.

«Unsere Mitarbeitenden leisten aktuell einen Kraftakt, um die Paketberge zu bewältigen», sagt Post-Mediensprecherin Silvana Grellmann zu FM1Today. Dieses Jahr müssten rund 20 Prozent mehr Pakete als im Vorjahr bei der Post verarbeitet werden. «Wir tun unser Bestes, damit alle Sendungen pünktlich ankommen.» Wer sich aber ganz sicher sein wolle, dass das Paket pünktlich ankomme, solle das Weihnachtsgeschenk dieses Jahr etwas früher absenden.

Weihnachtsgeschenke in der Schweiz versenden

Innerhalb der Schweiz muss ein B-Post-Paket spätestens am 22. Dezember aufgegeben werden, A-Post und Swiss-Express spätestens am 23. Dezember. Hier eine Übersicht:

Für gewisse Pakete ins Ausland ist Frist schon abgelaufen

Bei den Päckli fürs Ausland sieht es hingegen schwieriger aus. «Leider ist es tatsächlich so, dass es aktuell bei vielen Paketen zeitlich nicht mehr ausreichen würde, dass sie pünktlich zu Weihnachten im Zielland ankommen», so Grellmann. Zusätzlich komme es wegen der Pandemie beim Export von Briefen und Paketen zu Verkehrseinschränkungen. Die Post macht deshalb darauf aufmerksam, die Liste mit den einzelnen Einschränkungen zu studieren, bevor ein Paket versendet wird. Die Liste gibt es hier.

(gbo)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 10. Dezember 2020 07:02
aktualisiert: 10. Dezember 2020 07:02