Thalwil

Die von einem Zug erfasste Frau ist gestorben

23. Mai 2020, 11:30 Uhr
Am Bahnhof Thalwil kam es zu einem scheren Unfall.
© Keystone
Wie die Polizei am Samstag mitteilte, ist die 58-Jährige am Freitagabend ihren Verletzungen erlegen. Der Unfallhergang ist noch unklar und wird von Polizei und Staatsanwaltschaft abgeklärt.

(wap) Die 58-jährige Frau war am Freitag um 10.20 auf verletzt auf einem Perron am Bahnhof Thalwil gefunden worden. Sie war offenbar auf noch ungeklärten Gründen zuvor von einem Zug gestreift worden. Die Frau wurde umgehend per Helikopter ins Spital gebracht.

Quelle: CH Media
veröffentlicht: 23. Mai 2020 11:21
aktualisiert: 23. Mai 2020 11:30