Schweiz

Diese Leute müssen weniger Steuern bezahlen

3. Juli 2020, 11:00 Uhr
Bei Ehepaaren mit Kindern hat die Steuerbelastung zwischen 2010 und 2018 abgenommen, wie Zahlen der Eidgenössischen Steuerverwaltung zeigen. (Symbolbild)
© Keystone
Neue Zahlen des Bundes zeigen, dass die Steuerbelastung in der Schweiz zwischen 2010 und 2018 insgesamt gesunken ist. Der Rückgang variiert jedoch nach Einkommensniveau, Haushaltstyp und Kanton.

(dpo) Am deutlichsten ist der Rückgang der Steuerbelastung bei den mittleren Einkommen und bei Ehepaaren mit Kindern, wie die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) am Freitag mitteilte. Sie bezieht sich dabei auf die jährlich veröffentlichte Statistik zur Steuerbelastung der natürlichen Personen. Die Daten decken die Jahre 2010 bis 2018 ab.

Eine Abnahme der Belastung verzeichnet die Steuerverwaltung in den Kantonen Neuenburg, Jura, Wallis, Basel-Stadt, Luzern, Nidwalden, Thurgau und Appenzell Innerrhoden. Dafür war die Abnahme der Steuerbelastung in den Kantonen Bern und Schwyz laut Mitteilung weniger ausgeprägt oder gar negativ (höhere Steuerbelastung).

Quelle: CH Media
veröffentlicht: 3. Juli 2020 10:59
aktualisiert: 3. Juli 2020 11:00