Youtube

Diese Videos hat die Schweiz 2020 geschaut

9. Dezember 2020, 09:28 Uhr
Dieses Video wurde in der Schweiz am meisten angeschaut.
© Screenshot Youtube: youtube.com/watch?v=SL05N7lagvg
Youtube hat die Schweizer Top-Liste der am häufigsten angeschauten Videos des Jahres veröffentlicht. Darunter befinden sich viele Videos zum Thema Coronavirus. Die Nummer eins hat uns aber überrascht. Dich auch?

Corona-Songs und eine Bundesrats-Medienkonferenz im März: Themen rund um das Virus interessierten die Schweizerinnen und Schweizer auf Youtube dieses Jahr besonders. Vor allem im Frühling während der ersten Welle war das Videoportal eine wichtige Anlaufstelle, sich über das Thema zu informieren. Rund die Hälfte der Top-Videos thematisieren das Coronavirus. So schafft es die Medienkonferenz des Bundesrats am 16. März auf Platz drei.

Platz zwei beleget ein Corona-Remix der Youtube-Morgenshow «Zwei am Morge». Der Song «Bleiben Sie zuhause» wurde aus Tonschnipsel einer Medienkonferenz und ein paar Soundeffekten zusammengestellt. Hier gibt es das Video:

Traum aus Erde

Platz eins belegt ein Video eines Mannes, der aus der Erde, bloss mit Händen und Spaten, im südamerikanischen Dschungel einen luxuriösen Pool baut. Am Schluss trägt er in einem Gefäss gar das Wasser vom nahen Fluss ins Schwimmbecken. 60 Tage brauchte der Mann namens Mr. Tfue dafür. Das Video dauert 16 Minuten und zeigen alle Arbeitsschritte im Zeitraffer. Fast 200 Millionen mal wurde der Kurzfilm angeschaut. Hier gibt es das Video:

Das Video von Mr. Tfue ist nicht das einzige seiner Art unter den Top 10 der Schweiz. Platz sechs belegt ein ähnliches Video: Zwei Männer bauen aus der Erde ein geheimes Underground-Haus mit einem Pool und einer Rutschbahn.

Wieso haben es solche Videos die Schweiz während einer Pandemie so begeistern können? Vielleicht lag es an der Einfachheit der Videos oder dem Fakt, dass sich Männer mit blossen Händen und starkem Wille ganz alleine einen Traum ermöglichten.

Das sind die Top-Musikvideos der Schweiz

Youtube hat eine zweite Top-Liste mit den meistgesehenen Musikvideos gemacht. Hip Hop und Rap dominieren die Liste. Platz drei belegt die Kosovo-Albanische Sängerin Kida mit dem Song «PP». Den zweiten Platz belegt der US-Rapper 6ix9ine mit dem Song «Gooba». Platz eins gehen an Future und Drake mit dem Song «Life is good». Hier das Video:

(gbo)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 9. Dezember 2020 09:29
aktualisiert: 9. Dezember 2020 09:28