Fribourg

Eine Person stirbt bei Dachstockbrand in Romont

7. September 2019, 12:36 Uhr
Ein Feuerwehrmann bekämpft von einer Drehleiter aus den Dachstockbrand.
Ein Feuerwehrmann bekämpft von einer Drehleiter aus den Dachstockbrand.
© Kantonspolizei Freiburg
Bei einem Dachstockbrand in der Altstadt von Romont FR ist am frühen Samstagmorgen eine Person ums Leben gekommen. Sie war am Samstagvormittag noch nicht formell identifiziert.

Die Freiburger Kantonspolizei war am Samstag um 7 Uhr alarmiert worden, wie sie mitteilte. Als sie eintraf, hatte ein Teil der Bewohner des Altstadthauses das Gebäude bereits verlassen. Die übrigen wurden evakuiert.

Die Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Die tote Person wurde in ihrer Wohnung aufgefunden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. September 2019 11:50
aktualisiert: 7. September 2019 12:36