Zwei Unfälle

Erneut langer Stau vor dem Gotthardtunnel

9. Oktober 2022, 15:25 Uhr
Reisende in Richtung Norden haben am Sonntag auf der A2 viel Geduld gebraucht. Am Nachmittag stauten sich die Fahrzeuge vor dem Tunnelportal in Airolo auf bis zu elf Kilometern Länge.
Vor dem Tunnelportal in Airolo gab es am Sonntag Stau wie sonst nur zur Hauptreisezeit. (Archivbild)
© KEYSTONE/TI-PRESS/PABLO GIANINAZZI
Anzeige

Ein wichtiger Grund war ein Unfall im Tunnel kurz vor dem Mittag. Zwei Fahrzeuge waren involviert, wie ein Sprecher der Kantonspolizei Tessin auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA sagte. Verletzt wurde niemand.

Wegen der Kollision musste der Tunnel für rund eine Stunde gesperrt werden. Kurz nach der Wiederöffnung machte zudem ein Pannenfahrzeug eine weitere vorübergehende Sperrung notwendig. Die Alterativroute führte via A13 / San Bernardino.

Eine Rolle spielte für den Stau in Airolo auch der Rückreiseverkehr aus den Ferien, wie Chico Koch von Viasuisse gegenüber Keystone-SDA sagte. Vor den Sperrungen vermeldete der Verkehrsdienst vier Kilometer Stau in Richtung Norden und zwei Kilometer Stau in Richtung Tessin.

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. Oktober 2022 15:15
aktualisiert: 9. Oktober 2022 15:25