Anzeige
Wetter

Erster Hitzetag im Wallis mit 30 Grad in Visp

12. Juni 2021, 18:10 Uhr
In Visp VS ist es am Samstag mit 30 Grad zum ersten Hitzetag in diesem Jahr gekommen. Nach dem kühlsten Frühling seit über 30 Jahren sorgt nun Hochdruckwetter zunächst auf der Alpensüdseite und im Wallis für hochsommerliche Temperaturen.

Wie der private Wetterdienst Meteonews am Samstag auf Twitter weiter berichtete, gibt es in der kommenden Woche womöglich auch im Norden die ersten Hitzetage dieses Jahres.

Auch im Tessin kletterte das Thermometer nahe an die 30-Grad-Marke, und zwar in Lugano. Etwas niedriger waren die Temperaturen im Genferseegebiet: In Lausanne und Genf erreichten sie nach Angaben von Meteoschweiz (Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie) 27 Grad, in Neuenburg wurden fast 26 Grad erreicht.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Juni 2021 18:10
aktualisiert: 12. Juni 2021 18:10