Mann ertrinkt in Stromschnelle

Experte erklärt, wie es zum Unglück im Linthkanal kommen konnte

13.06.2023, 09:30 Uhr
· Online seit 11.06.2023, 20:02 Uhr
Am Samstagabend haben Rettungskräfte den Körper eines 20-jährigen Mannes aus dem Linthkanal gezogen. Beim Schweizer konnte nur noch der Tod festgestellt werden. Er war aus einem Gummiboot gefallen und ertrunken. Ein Experte erklärt, wie gefährlich Stromschnellen sein können.

Quelle: TeleZüri

Anzeige
veröffentlicht: 11. Juni 2023 20:02
aktualisiert: 13. Juni 2023 09:30
Quelle: TeleZüri

Anzeige
Anzeige