FDP erobert Nationalratssitz im Thurgau zurück

18. Oktober 2015, 16:18 Uhr
Die FDP hat im Kanton Thurgau den vor vier Jahren verlorenen Nationalratssitz zurückerobert auf Kosten der GLP. Die SVP bleibt mit drei von sechs Sitzen stärkste Partei. CVP und SP behalten je einen Sitz.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 18. Oktober 2015 16:18
aktualisiert: 18. Oktober 2015 16:18