Fünf Verletzte bei Kollision am Schwarzsee

1. April 2018, 13:00 Uhr
Der 29-jährige Lenker verlor auf der rutschigen Strasse die Kontrolle über sein Fahrzeug und stiess mit einem anderen Auto zusammen.
© KAPO FR
Bei einer Kollision sind am Samstag in der Nähe des Schwarzsees fünf Personen verletzt worden. Ein 29-jähriger Lenker war auf der rutschigen Strasse zu schnell unterwegs, verlor die Kontrolle über sein Auto und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

Der Unfall ereignete sich gegen 14 Uhr auf der Strecke vom Schwarzsee nach Plaffeien FR. Im Auto des 29-jährigen Unfallverursachers sass seine 69-jährige Mutter. Im anderen Fahrzeug befanden sich zwei Männer im Alter von 27 und 29 Jahren und eine 21-jährige Frau, wie die Kantonspolizei Freiburg am Sonntag mitteilte.

Alle fünf Personen mussten mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 1. April 2018 11:43
aktualisiert: 1. April 2018 13:00