Anzeige
Schwimmen

Gennadi Touretski verstorben

9. August 2020, 06:37 Uhr
Der bekannte Schwimmtrainer Gennadi Touretski verstirbt im Alter von 71 Jahren nach einem Schlaganfall.
Gennadi Touretski gab sein Wissen auch an die Schweizer Schwimmer weiter
© KEYSTONE/PATRICK B. KRAEMER

Der Russe, der auch den australischen Pass besitzt, arbeitete in den letzten Jahren in der Schweiz, ist der Vater von Sasha Touretski, die im 50-m-Becken die Schweizer Rekorde über 50 m Rücken und 50 m Delfin hält und auf der Kurzbahn jenen über 50 m Delfin.

Gennadi Touretski trainierte unter anderen den vierfachen Olympiasieger und sechsfachen Weltmeister Alexander Popow. Seine Schwimmer stellten zwischen 1992 und 2001 27 Weltrekorde auf.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. August 2020 23:05
aktualisiert: 9. August 2020 06:37