Vaterschaftsurlaub

Initiative für vierwöchigen Vaterschaftsurlaub zurückgezogen

2. Oktober 2019, 15:48 Uhr
Arbeitende Väter in der Schweiz erhalten künftig einen zweiwöchigen Vaterschaftsurlaub. Ein vierwöchiger Urlaub ist erst einmal vom Tisch, nachdem die Initianten ihr Volksbegehren zurückgezogen haben. (Themenbild)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY
Nachdem sich das Parlament in der Herbstsession für einen zweiwöchigen Vaterschaftsurlaub ausgesprochen hat, ziehen die Initianten für einen vierwöchigen Urlaub ihr Volksbegehren zurück.
Quelle: sda
veröffentlicht: 2. Oktober 2019 15:40
aktualisiert: 2. Oktober 2019 15:48