Golf

Kim Métraux immer noch in der Spitzengruppe

11. September 2020, 22:26 Uhr
Kim Métraux darf sich über ihr Abschneiden am Swiss Ladies Open zu Recht freuen
© KEYSTONE/VALENTIN FLAURAUD
Auch in der 2. Runde des Swiss Ladies Open in Holzhäusern ZG hält sich die Lausanner Profigolferin Kim Métraux ausgezeichnet. Vor der Schlussrunde liegt sie nur zwei Schläge hinter der Spitze.

Die Führung, die sie nach dem ersten Umgang zusammen mit der Finnin Sanna Nuutinen innegehabt hatte, konnte Métraux nicht erfolgreich verteidigen. Auf den ersten vier Löchern der zweiten Runde musste die 25-Jährige zwei Schlagverluste hinnehmen. Aber mit vier Birdies machte sie diese in der Folge mehr als nur wett. Kim Métraux wird vom 4. Platz zu den letzten 18 Löchern starten. Der erste Sieg an einem Turnier der grossen europäischen Frauentour ist in Reichweite. Nuutinen liegt jetzt alleine voraus.

Die zwei Jahre jüngere Schwester Morgane Métraux steigerte sich am zweiten Tag um drei Schläge - von 72 auf 69 - und machte etliche Plätze gut. Sie liegt mit sieben Schlägen Rückstand im 11. Rang.

Die Engadinerin Caroline Rominger und die Tessinerin Anaïs Maggetti verpassten den Cut für die Finalrunde um einen Schlag.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. September 2020 20:45
aktualisiert: 11. September 2020 22:26