Glarnerland

Lastwagen kippt über Wiesenbord – Rega fliegt Chauffeur ins Spital

17. Mai 2022, 16:17 Uhr
Am Dienstagmorgen ist ein Lastwagen im Dorf Engi in Glarus Süd gekippt. Ein Rega-Helikopter musste den 22-jährigen Chauffeur ins Spital fliegen. Seine Verletzungen sind noch unbestimmt.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / Melissa Schumacher

Am Dienstagmorgen hat sich in Engi in der Gemeinde Glarus Süd ein Unfall mit einem Lastwagen ereignet. Der 22-jährige Chauffeur eines Kranlastwagens beabsichtigte, diesen an der Baustelle eines Stalls im Bereich bei Engi zu entladen. Als der Kranarm mit der daran befestigten Last talwärts schwenkte, kippte der Kranlastwagen um.

Der auf der Brücke stehende Chauffeur wurde zu Boden geschleudert und musste in der Folge mit unbestimmten Verletzungen per Rega-Helikopter ins Spital Chur gebracht werden, schreibt die Kantonspolizei Glarus am Dienstag. Am Lastwagen entstand erheblicher Sachschaden.

(log)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 17. Mai 2022 14:49
aktualisiert: 17. Mai 2022 16:17
Anzeige