Missglücktes Überholmanöver eines Motorradfahrers

16. August 2017, 09:47 Uhr
Vom Motorrad des 19-Jährigen blieb nach dem Unfall in Kölliken AG nicht mehr viel übrig. Der Lenker erlitt schwere Verletzungen.
Vom Motorrad des 19-Jährigen blieb nach dem Unfall in Kölliken AG nicht mehr viel übrig. Der Lenker erlitt schwere Verletzungen.
© Handout Kantonspolizei Aargau
Bei einem Zusammenprall mit einem entgegenkommenden Auto hat sich ein 19-jähriger Motorradlenker am Dienstag in Kölliken AG schwere Verletzungen zugezogen. Der Motorradfahrer hatte versucht einen Lieferwagen mit Anhänger zu überholen.

Der Unfall ereignete sich gemäss Polizeiangaben vom Mittwoch am frühen Dienstagabend auf der Strasse in Richtung Uerkheim. Der Motorradfahrer musste ins Spital eingeliefert werden.

Am Motorrad sowie zwei Autos entstand Sachschaden. Dieser beträgt über 20'000 Franken. Beim Verletzten wurde eine Blut- und Urinprobe durchgeführt.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 16. August 2017 09:31
aktualisiert: 16. August 2017 09:47