Anzeige
Fahrdienst

Nez Rouge fährt ab diesem Wochenende in Zürich und Wallis

2. Dezember 2021, 11:55 Uhr
Nez Rouge beginnt am Wochenende seinen Heimfahrdienst in den Kantonen Zürich und Wallis. Weitere Regionen folgen in den nächsten Wochen. Wegen der Pandemie bieten nicht alle Sektionen in der Schweiz den Fahrservice über die Feiertage an.
In den Kantonen Zürich und Wallis beginnt Nez Rouge am Wochenende seinen Heimfahrdienst für Personen, die zu tief ins Glas geschaut haben. (Archivbild)
© KEYSTONE/SANDRO CAMPARDO

Ab 17. Dezember nehmen weitere fünf Sektionen ihren Dienst auf, um Personen sicher nach Hause zu bringen, die zu tief ins Glas geschaut haben um ein Auto zu lenken. Das sind Nez Rouge Lausanne, Est Vaudois, Nord Vaudvois, Fribourg und Ticino, wie der Fahrdienst am Donnerstag mitteilte.

Nez Rouge setzt sich seit mehr als 30 Jahren für die Verkehrssicherheit in der Schweiz ein. Der Fahrdienst hat seit seinen Anfängen im Jura rund 493'000 Menschen eine sichere Heimfahrt ermöglicht. Über 170'000 ehrenamtliche Einsätze wurden bisher geleistet.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. Dezember 2021 11:20
aktualisiert: 2. Dezember 2021 11:55