Nur Pierre Maudet schafft Wiederwahl

15. April 2018, 18:58 Uhr
Pierre Maudet (FDP) schaffte in Genf als einziger Kandidat beim ersten Wahlgang die Wiederwahl in die Regierung.
Pierre Maudet (FDP) schaffte in Genf als einziger Kandidat beim ersten Wahlgang die Wiederwahl in die Regierung.
© Keystone/Salvatore Di Nolfi
Bei den Wahlen im Kanton Genf hat einzig Pierre Maudet (FDP) die Wiederwahl in die Regierung im ersten Wahlgang geschafft. Die anderen sechs Sitze werden im 2. Wahlgang verteilt. Zittern muss CVP-Regierungsrat Luc Barthassat.
Quelle: SDA
veröffentlicht: 15. April 2018 18:48
aktualisiert: 15. April 2018 18:58