Anzeige
Detailhandel

Valora kauft fünf Bahnhofsbuchläden in Deutschland

15. Juli 2021, 07:43 Uhr
Die Kioskbetreiberin Valora baut mit dem Kauf von fünf Bahnhofsbuchläden in Deutschland ihr Portfolio aus. Valora übernimmt von der Familie Wuttke fünf Standorte in Nordbayern.
Sind künftig auch in Bayern zu finden: Verkaufsstellen von Press & Books der Valora Gruppe. (Archivbild)
© KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER

Konkret befinden sich die fünf Verkaufsstellen an Bahnhöfen der Deutschen Bahn in Bamberg, Bayreuth, Hassfurt, Hof und Kulmbach, teilte Valora am Donnerstag mit. Diese sollen als Valora-Marke «Press & Books» mit dem bestehenden Personal weitergeführt werden.

Die Übernahme per 1. September 2021 erfolge vorbehaltlich der Freigabe durch das Bundeskartellamt. Über die Modalitäten der Übernahme wurde Stillschweigen vereinbart.

Quelle: sda
veröffentlicht: 15. Juli 2021 07:40
aktualisiert: 15. Juli 2021 07:43