Wetter

Wieder Schneefälle angesagt – in den Voralpen bis zu 30 Zentimeter

24. Januar 2021, 11:26 Uhr
Bereits am 19. Januar wurde Valens tüchtig eingeschneit.
© Keystone (Archiv)
Neuer Schnee im Anmarsch: In der Nacht auf Montag schneit es wieder bis ins Flachland und damit ist es noch nicht vorbei: Dienstagnacht sind weitere teils kräftige Schneeschauer angesagt. Dazwischen dürfte es in höheren Lagen Wintergewitter geben.

Von der Nacht auf Montag bis Dienstagmorgen wird wieder viel Neuschnee fallen, wie Meteonews miteilt. Eine Störung zieht von Westen her und bringt bis Montagmorgen im Flachland bis zu 7 Zentimeter Schnee. Am Montag stellt sich veränderliches Wetter ein und bringt neben Sonne in höheren Lagen zum Teil auch Blitz, Donner und Regen mit sich.

In der Nacht auf Dienstag schneit es aus dem Nordstau vor allem in den Alpen und Voralpen. Im Flachland dürfte es zwischen 2 bis 10 Zentimeter schneien, in den Alpentälern liegen über 20 Zentimeter drin, in den Voralpen sind es vielerorts bis zu 30 Zentimeter.

In den nächsten Tagen werden in den Alpen und Voralpen grosse Schneemengen fallen.

© Meteonews

Nach einer kurzen Beruhigung am Dienstag sind am Mittwoch bereits neue Schneefälle angesagt. Donnerstag und Freitag zeichnen sich erneut grossen Niederschlagsmengen ab, dann schneit es aber erst ab einer Höhe von 1000 bis 1700 Metern.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 24. Januar 2021 18:53
aktualisiert: 24. Januar 2021 11:26