Wildtiere

Wolf bei Bellinzona geschossen

24. Januar 2023, 15:15 Uhr
Im Tessin ist erneut ein Wolf geschossen worden. Das Tier sei in Lumino in der Nähe eines Schafstalls erlegt worden, teilte das Tessiner Amt für Jagd und Fischerei am Dienstag mit.
Anzeige

Die Tessiner Regierung hatte nach Schäden an Nutztieren am 21. Dezember den Abschuss des Wolfs bewilligt.

Zahlreiche Wolfsichtungen

Bereits Anfang Dezember letzten Jahres war im Bleniotal ein Wolf geschossen worden. Auch in der Magadinoebene, dem Onsernonetal und dem Val Colla waren in den letzten Monaten Wölfe gesichtet worden. Zudem gab es zahlreiche Berichte von Nutztierschäden.

Im letzten Frühling hatten Bauern nach einem Schafsriss im Maggiatal aus Protest tote Schafe vor das Regierungsgebäude in Bellinzona gelegt. Sie forderten griffigere Massnahmen gegen Wolfsattacken.

(sda/osc)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 24. Januar 2023 15:15
aktualisiert: 24. Januar 2023 15:15