Zöllner finden 29 Pakete mit gefälschten Markenartikeln

Simon Riklin, 25. Juli 2016, 09:34 Uhr
29 Pakete mit rund 310 Kilogramm gefälschten Markenartikeln wurden am Flughafen Zürich sichergestellt.
29 Pakete mit rund 310 Kilogramm gefälschten Markenartikeln wurden am Flughafen Zürich sichergestellt.
© EZV
Am Flughafen Zürich stellten Zöllner bei der Kontrolle einer Luftfrachtsendung rund 310 kg gefälschte Markenartikel sicher.

Mitte Juni stellten Mitarbeitende der Zollstelle Zürich-Flughafen bei der Kontrolle einer Luftfrachtsendung 29 Pakete mit rund 310 kg gefälschten Markenartikeln sicher. Bei den Fälschungen handelte es sich vorwiegend um Sportschuhe, T-Shirts und Handtaschen. Die Sendung stammte aus der Türkei und war für die Dominikanische Republik bestimmt. In den Frachtpapieren wurde als Sendungsinhalt Jeans und T-Shirts angegeben. Die gefälschten Markenartikel wurden vernichtet.

Simon Riklin
Quelle: red.
veröffentlicht: 25. Juli 2016 09:34
aktualisiert: 25. Juli 2016 09:34