Zwei Verletzte nach heftiger Auffahrkollision

14. September 2015, 17:38 Uhr
Eine 22-jährige Frau und ein 41 Jahre alter Mann sind am Donnerstagabend bei einer heftigen Auffahrkollision auf der A13 bei Maienfeld GR verletzt worden. Kollidiert waren die beiden Autos auf der Überholspur.

Der Autolenker hatte den Wagen der Frau, die südwärts Richtung Landquart unterwegs war, zu spät bemerkt. Der Mann prallte mit seinem Fahrzeug heftig gegen das Heck des vorderen Autos.

Der Wagen der Automobilistin geriet daraufhin ins Schleudern und stiess mehrmals gegen die mittlere und rechte Leitplanke. Die Ambulanz brachte die Lenkerin und den Lenker ins Spital nach Chur. Beide Fahrzeuge wurden beim Unfall stark beschädigt.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 21. August 2015 08:24
aktualisiert: 14. September 2015 17:38