Aarau wieder Letzter

14. September 2015, 10:37 Uhr
Der FC Aarau fällt in der Challenge League wieder auf den letzten Tabellenplatz zurück. Der Absteiger aus der Super League spielt in der 8. Runde bei Le Mont nur 0:0, während Wohlen gewinnt.

Es war ein typisches 0:0 , dass Le Mont und Aarau ablieferten. Je eine Torchancen erspielten sich die beiden Teams. Ansonsten verlief das Duell ereignislos und ohne grössere Emotionen. Die einzige Gelbe Karte zeigte der Schiedsrichter in der 87. Minute.

Wohlen gewann daheim gegen Schaffhausen 2:1. Joël Geissmann und Nico Abegglen kehrten in der zweiten Halbzeit die Partie nach 0:1-Pausenrückstand. Schaffhausen war durch Igor Tadic, der in der 69. Minute auch noch die Latte traf, in Führung gegangen.

Telegramme und Tabelle:

Le Mont - Aarau 0:0. - 500 Zuschauer. - SR Bieri.

Wohlen - Schaffhausen 2:1 (0:1). - 850 Zuschauer. - SR Erlachner. - Tore: 32. Tadic 0:1. 46. Geissmann 1:1. 67. Abegglen 2:1. - Bemerkungen: 69. Lattenschuss von Tadic (Schaffhausen).

1. Lausanne-Sport 7/15 (13:8). 2. Biel 8/15 (21:12). 3. Chiasso 8/15 (13:8). 4. Wil 7/11 (10:7). 5. Neuchâtel Xamax 8/9 (9:13). 6. Wohlen 8/9 (8:12). 7. Schaffhausen 8/9 (7:11). 8. Le Mont 8/8 (10:13). 9. Winterthur 8/8 (8:13). 10. Aarau 8/7 (7:9).

Quelle: SI
veröffentlicht: 13. September 2015 18:04
aktualisiert: 14. September 2015 10:37