Adrian Winter löst Vertrag mit Orlando City

Claudia Amann, 2. Juli 2016, 22:15 Uhr
Der Brasilianer Kaka feiert zusammen mit Adrian Winter einen Treffer für Orlando City
Der Brasilianer Kaka feiert zusammen mit Adrian Winter einen Treffer für Orlando City
© KEYSTONE/AP Orlando Sentinel/RICARDO RAMIREZ BUXEDA
Der Schweizer Mittelfeldspieler Adrian Winter verlässt nach nur einem Jahr den Major-League-Soccer-Verein Orlando City. Der Klub aus Florida bestätigte einen entsprechenden Bericht der Tageszeitung "Orlando Sentinel".

Offenbar wünschte Winter wegen familiären Gründen die Auflösung des Vertrages. Der 29-jährige Mittelfeldspieler hatte erst im vergangenen Sommer vom FC Luzern zu Orlando City gewechselt.

Im Team mit dem Brasilianer Kaka stand er in 19 von 22 Spielen in der Startformation und erzielte drei Tore. Erst am vergangenen Samstag hatte Winter beim 3:2-Sieg gegen den FC Toronto für die Mannschaft aus Florida noch getroffen.

Claudia Amann
Quelle: SDA
veröffentlicht: 2. Juli 2016 17:56
aktualisiert: 2. Juli 2016 22:15