Atlanta siegt ohne Sefolosha

René Rödiger, 30. Oktober 2015, 07:11 Uhr
Thabo Sefolosha war nur Zuschauer
© KEYSTONE/LAURENT GILLIERON
Die Atlanta Hawks reagieren in der NBA auf die 94:106-Auftaktniederlage gegen die Detroit Pistons mit einem 112:101-Auswärtssieg gegen die New York Knicks. Thabo Sefolosha, der gegen Detroit knapp 19 Minuten gespielt hatte, kam diesmal nicht zum Einsatz.

Atlanta will kein Risiko eingehen, nachdem der 31-jährige Waadtländer im April bei einer Polizei-Aktion in Manhattan das Wadenbein gebrochen hat. Vielmehr soll Sefolosha langsam aufgebaut werden.

Der Sieg von Atlanta war ungefährdet. Nach dem ersten Viertel lagen die Hawks 30:20 vorne, bei Spielhälfte führten sie 61:45. Jeff Teague steuerte 23 Punkte und acht Assists zum Erfolg bei.

René Rödiger
Quelle: SI
veröffentlicht: 30. Oktober 2015 07:01
aktualisiert: 30. Oktober 2015 07:11