Handball

Auch Pfadi Winterthur eine Runde weiter

6. September 2020, 17:45 Uhr
Pfadis Trainer Adrian Brüngger hat mit seinem Team die erste Hürde in der European League genommen
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
Einen Tag nach Kriens-Luzern erreicht auch Pfadi Winterthur die zweite Qualifikationsrunde der neu geschaffenen European League.

Das Team von Trainer Adrian Brüngger gewann in Kassel gegen Esch aus Luxemburg 33:30. Es wurde nur eine Partie auf neutralem Boden ausgetragen.

Nachdem die Winterthurer von 11:10 (23.) auf 15:10 (28.) davongezogen waren, kam Esch mit 14:16 (31.) noch einmal auf zwei Tore heran, dann zog Pfadi wieder davon. Beim 32:24 (55.) betrug der Vorsprung acht Treffer. Der linke Flügel Marvin Lier zeichnete sich als elffacher Torschütze aus, Aufbauer Kevin Jud war achtmal erfolgreich.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. September 2020 17:25
aktualisiert: 6. September 2020 17:45