Barcelona sichert spät den Sieg in Villarreal

10. Dezember 2017, 23:10 Uhr
Luis Suarez schoss in Villarreal das 1:0
Luis Suarez schoss in Villarreal das 1:0
© KEYSTONE/AP/ALBERTO SAIZ
Der FC Barcelona verteidigt seinen Vorsprung von fünf Punkten auf das zweitplatzierte Valencia. Die Katalanen gewinnen bei Villarreal mit 2:0. Nach zuletzt zwei Remis tat sich Barcelona auch bei Villarreal schwer. Erst nachdem Daniel Raba in der 60.

Minute für ein Foul an Sergio Busquets die Rote Karte gesehen hatte und der Gastgeber zu zehnt verteidigen musste, sorgte der Leader für den Unterschied. Dafür verantwortlich waren Luis Suarez nach einer schönen Kombination über Lionel Messi, Jordi Alba und Paco Alcacer in der 72. Minute und Messi elf Minuten später mit seinem 14. Saisontor.

Atlético Madrid kam auch ohne seinen verletzten Topstürmer Antoine Griezmann zum dritten Sieg in Folge und verteidigte den 3. Platz. Die Mannschaft von Diego Simeone setzte sich bei Betis Sevilla mit 1:0 durch und egalisierte mit dem 19. Meisterschaftsmatch ohne Niederlage den Klubrekord. Den einzigen Treffer in Sevilla erzielte Saul Niguez nach einer halben Stunde. Zu diesem Zeitpunkt wiesen die Gastgeber über 75 Prozent Ballbesitz auf.

Einmal mehr überzeugte Atlético Madrid mit seiner Defensive. Dass die Madrider mit sieben Gegentoren die beste Verteidigung der Liga aufweisen, liegt auch am Goalie Jan Oblak. Der Slowene verhinderte in der 61. Minute den Ausgleich mit einer Glanzparade gegen Tello.

Villarreal - FC Barcelona 0:2 (0:0). - 21'087 Zuschauer. - Tore: 72. Luis Suarez 0:1. 83. Messi 0:2. - Bemerkung: 60. Rote Karte gegen Raba (Villarreal/Foul).

Betis Sevilla - Atlético Madrid 0:1 (0:1). - 45'517 Zuschauer. - Tor: 30. Niguez 0:1.

Weitere Resultate: Real Sociedad - Malaga 0:2. Levante - Athletic Bilbao 1:2.

Rangliste: 1. FC Barcelona 15/39. 2. Valencia 15/34. 3. Atlético Madrid 15/33. 4. Real Madrid 15/31. 5. FC Sevilla 15/28. 6. Villarreal 15/21. 7. Getafe 15/20. 8. Leganes 15/20. 9. San Sebastian 15/19. 10. Celta Vigo 15/18. 11. Eibar 15/18. 12. Betis Sevilla 15/18. 13. Girona 14/17. 14. Athletic Bilbao 15/17. 15. Espanyol Barcelona 14/16. 16. Levante 15/16. 17. Deportivo La Coruña 15/15. 18. Alaves 15/12. 19. Malaga 15/11. 20. Las Palmas 15/10.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 10. Dezember 2017 18:28
aktualisiert: 10. Dezember 2017 23:10