Boucher mit 3450 Franken gebüsst

22.10.2015, 15:23 Uhr
· Online seit 22.10.2015, 14:32 Uhr
Guy Boucher, der Trainer des SC Bern, wird für sein Ausrasten im Spiel gegen Servette mit 3450 Franken gebüsst. In der vergangenen Woche hatte Boucher im Match gegen Genève-Servette (3:2 n. P.) die Schiedsrichter übel beschimpft.
Leila Akbarzada
Anzeige

Wegen dieses Verstosses gegen die Regel 81 des Rechtspflegereglements (Verhaltensgrundsätze) verhängte der Verband nun die Busse.

veröffentlicht: 22. Oktober 2015 14:32
aktualisiert: 22. Oktober 2015 15:23
Quelle: SI

Anzeige