Cilic legt im Davis-Cup-Final für Kroatien vor

25. November 2016, 18:19 Uhr
Juan Martin Del Potro geriet am Schluss nicht mehr in Schieflage und schafft den 1:1-Ausgleich
Juan Martin Del Potro geriet am Schluss nicht mehr in Schieflage und schafft den 1:1-Ausgleich
© KEYSTONE/AP/DARKO BANDIC
Marin Cilic sichert Kroatien zum Auftakt des Davis-Cup-Finals gegen Argentinien den ersten Punkt. Er bezwingt in Zagreb Federico Delbonis in 3:35 Stunden 6:3, 7:5, 3:6, 1:6, 6:2.

Cilic (ATP 6) wurde in Zagreb seiner Favoritenrolle gegen den Linkshänder Federico Delbonis mit deutlich mehr Mühe als erwartet gerecht. Die Nummer 1 der Kroaten holte sich zwar die ersten zwei Sätze, doch danach trat die argentinische Weltnummer 41 während fast eineinhalb Stunden dominierend auf.

Im Entscheidungssatz zeigte sich Cilic jedoch wieder bereit. Ihm gelangen die Breaks zum 1:0 und 5:2. Selber musste der Kroate hingegen keinen Breakball abwehren.

Im zweiten Spiel vom Freitag trifft Ivo Karlovic (ATP 20) auf die argentinische Nummer 1, Juan Martin Del Potro (ATP 38).

Quelle: SDA
veröffentlicht: 25. November 2016 17:55
aktualisiert: 25. November 2016 18:19