Davos mit Engpass bei den Ausländern

11. Dezember 2017, 15:19 Uhr
Anton Rödin (rechts) fehlt rund zwei Monate
Anton Rödin (rechts) fehlt rund zwei Monate
© KEYSTONE/ANTHONY ANEX
Der HC Davos muss rund zwei Monate und damit nicht wie zunächst angenommen bis Saisonende auf den Schweden Anton Rödin verzichten. Der 27-jährige Stürmer erlitt am Samstag gegen Biel (3:2) einen Wadenbeinbruch.

Neben Rödin sowie dem langzeitverletzten Perttu Lindgren muss laut «Südostschweiz» vorderhand auch Robert Kousal pausieren. Bereits Mitte November soll sich der Tscheche den Fuss gebrochen haben. Trotzdem wurde er bis vor Wochenfrist noch eingesetzt.

Weil mit dem Schweden Magnus Nygren ein weiterer Davoser Ausländer bei der Nationalmannschaft weilt, muss der HCD am kommenden Wochenende gegen die ZSC Lions und Lausanne wohl mit Broc Little als einzigem Ausländer auskommen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 11. Dezember 2017 15:04
aktualisiert: 11. Dezember 2017 15:19