Anzeige
Snowboard

Ester Ledecka muss Forfait erklären

1. März 2021, 12:13 Uhr
Olympiasiegerin Ester Ledecka muss für die Weltmeisterschaften der alpinen Snowboarder im slowenischen Rogla Forfait erklären.
Ester Ledecka arbeitet nun daraufhin, beim Saisonfinale der Skirennfahrer in Lenzerheide dabei zu sein
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

Sie könne derzeit nicht mal ihr Snowboard einhändig über dem Kopf halten, erklärte die 24-jährige Tschechin, die ihre Verletzung nicht näher bezeichnete. Ihr Ziel sei es nun, rechtzeitig für das Finale im Ski-Weltcup in Lenzerheide in zwei Wochen bereit zu sein.

Ledecka hat einen Olympia- und zwei WM-Titel im Snowboard erreicht sowie den Olympiasieg im Super-G bei den Skirennfahrerinnen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. März 2021 12:05
aktualisiert: 1. März 2021 12:13