Anzeige
WM

Ex-Profi Chris Anker Sörensen gestorben

19. September 2021, 09:44 Uhr
Der frühere dänische Radprofi Chris Anker Sörensen ist am Samstag bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.
Chris Anker Sörensen war mehrere Jahre lang Teamkollege von Fabian Cancellara
© KEYSTONE/EPA/GUILLAUME HORCAJUELO

Wie der Internationale Radsport-Verband UCI mitteilte, starb der 37-Jährige bei einer Ausfahrt mit seinem Velo in Belgien. Sörensen, der für das dänische Fernsehen die Rad-WM in Flandern hätte kommentieren sollen, wurde von einem Van erfasst.

Sörensen hatte seine Profi-Karriere im Jahr 2018 beendet. Im Jahr 2015 war er dänischer Meister gewesen. 2010 hatte er eine Etappe des Giro d'Italia gewonnen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. September 2021 09:40
aktualisiert: 19. September 2021 09:44