Ex-Weltmeisters Davies stürzt in der letzten Runde

17. Juni 2017, 22:20 Uhr
Der Waliser Chaz Davies ist in der italienischen WM-Station Misano im ersten der zwei Superbike-Rennen verunfallt. In der letzten Runde stürzte der Motorrad-Ex-Weltmeister und wurde von Tour-Leader Jonathan Rea überrollt.
Chaz Davies musste nach seinem Sturz im Superbike-Rennen von Misano zur Kontrolle in den Spital (Archiv)
© KEYSTONE/AP/ANGEL UCAR

Der Ducati-Fahrer erlitt dabei einen gebrochenen Fortsatz des dritten Lendenwirbels. Der Dritte des Gesamtklassements dürfte wochenlang ausfallen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 17. Juni 2017 16:59
aktualisiert: 17. Juni 2017 22:20
Anzeige