Alain Wiss bleibt beim FC St.Gallen

René Rödiger, 27. Mai 2019, 11:42 Uhr
Alain Wiss konnte in der Rückrunde nicht mehr eingesetzt werden.
Alain Wiss konnte in der Rückrunde nicht mehr eingesetzt werden.
© Nicolas Senn/eastdesign.ch
Der FC St.Gallen hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Alain Wiss verlängert. Der 28-Jährige hat bis Ende des Jahres unterschrieben. Wiss kann somit die Reha beim FCSG absolvieren.

Alain Wiss hatte sich im Trainingslager in Spanien bei einem Zweikampf mit dem HSV-Spieler Lewis Holtby das Kreuzband im linken Knie gerissen und konnte seither nicht mehr eingesetzt werden. Zuvor spielte er seit Sommer 2015, als er vom FC Luzern zu den Espen wechselte, 80 Pflichtspiele für den FC St.Gallen.

Der FC St.Gallen hat nun den Vertrag mit dem Mittelfeldspieler, der auch in der Verteidigung eingesetzt werden kann, bis Ende Jahr verlängert. Damit kann Wiss seine Reha komplett beim FCSG absolvieren und kann sich danach wieder im Team präsentieren.

René Rödiger
Quelle: pd/red.
veröffentlicht: 27. Mai 2019 11:42
aktualisiert: 27. Mai 2019 11:42