Anzeige

FCSG ohne Trainer Zeidler gegen GC

Laurien Gschwend, 1. April 2019, 16:43 Uhr
Der FC St.Gallen wird in der Super-League-Partie vom Mittwoch gegen Schlusslicht Grasshoppers voraussichtlich ohne Trainer Peter Zeidler an der Seitenlinie auskommen müssen.

Der 56-jährige Deutsche war im Spiel vom Sonntag gegen die Young Boys (2:3) von Schiedsrichter Lionel Tschudi wegen wiederholten Reklamierens auf die Tribüne verbannt worden und wurde mit einer Spielsperre belegt. Die Ostschweizer haben die Möglichkeit, innert zwei Tagen gegen den Entscheid Einsprache einzulegen.

Laurien Gschwend
Quelle: SDA
veröffentlicht: 1. April 2019 16:42
aktualisiert: 1. April 2019 16:43