Transfer

FCSG verpflichtet Genfer Mittelfeldspieler Ricardo Alves

23. August 2022, 09:45 Uhr
Der FC St.Gallen hat einen weiteren Mittelfeldspieler verpflichtet. Neu stösst der 20-jährige Ricardo Alves zu den Espen. Der ehemalige Servette-Spieler hat einen Vertrag bis 2024 unterschrieben.
Ricardo Alves stösst als Mittelfeldspieler zum FC St.Gallen.
© pd
Anzeige

«Ricardo ist ein junger, fussballerisch gut ausgebildeter Spieler, der genau in unser Anforderungsprofil passt. Mit ihm erhält unser Mittelfeld ein zusätzliches spielerisches Element», wird FCSG-Sportchef Alain Sutter in einer Mitteilung zitiert.

Der FC St.Gallen hat den 20-Jährigen bis 2024 unter Vertrag genommen. Der Mittelfeldspieler erhält das Trikot mit der Nummer 28. Bis zur vergangenen Saison spielte Ricardo Alves bei Servette. Zuerst in den den Nachwuchsmannschaften bis zur U21. Im November 2019 gab Alves sein Super-League-Debüt. 

Insgesamt absolvierte Alves bereits 33 Pflichtspiele für die 1. Mannschaft Servettes. Zudem brachte er es in den Schweizer U-Nationalteams (U15 bis U20) auf insgesamt 20 Einsätze.

(pd/red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 23. August 2022 09:42
aktualisiert: 23. August 2022 09:45