Super League

Guindo verlässt FC St.Gallen frühzeitig

1. Januar 2023, 13:44 Uhr
Der FC St. Gallen verliert den Verteidiger Daouda Guindo ein halbes Jahr früher als erwartet. Aufgrund seiner guten Leistungen in Grün-Weiss holt ihn sein Stammklub Salzburg nun vorzeitig zurück.
Hinterliess in der Ostschweiz einen guten Eindruck: Nach guten Leistungen kehrt Daouda Guindo ein halbes Jahr früher von St.Gallen zu Salzburg zurück
© KEYSTONE/CHRISTIAN MERZ
Anzeige

Daouda Guindo verlässt den FC St.Gallen bereits wieder. Aufgrund von dessen guter Entwicklung holt Salzburg den 20-jährigen Malier frühzeitig aus der Ostschweiz zurück. Dies teilt der FCSG am Sonntag mit.

Guindo war im letzten Sommer leihweise zum FC St.Gallen und überzeugte in 15 Meisterschafts- und 2 Cup-Partien. Insgesamt gelangen ihm dabei ein Tor und fünf Torvorlagen.

(sda/mma)

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. Januar 2023 13:44
aktualisiert: 1. Januar 2023 13:44